Noppen Beläge - kurze Noppen - lange Noppen

Die kurzen Noppen und langen mittellangen Noppen sind in der ersten Tabelle zusammengefasst. Die Tischtennis Beläge mit langen Noppen finden sich in der unteren Tabelle. www.tischtennis-belag.de bietet leider keine Vergleichwerte für Noppenbeläge an. Noppenspieler müssen sich also durch die Beschreibungstexte der Hersteller "durchkämpfen", um hier auf der Website nach einem passenden Alternativ-Noppenbelag zu suchen. Ich hoffe dennoch, dass diese Belag-Auflistungen für Noppenspieler hilfreich sind. Grüße Adrian.... Schreibt bitte Testberichte zu den Noppen Belägen. Noppenspieler sind ja derart schreibfaul. Belag anklicken, Am Ende der Belag-Seite ist dann das Testbericht-Formular.

Tischtennis Beläge - Kurze Noppen

[Belag ansehen]
 Kontrolle
 Spin
 Tempo
HG
K
S
T
 
[Testbericht] 
-
-
-
-
-
-
-
-
 
-
-
-
-
-
-
-
-
 
-
-
-
-
-
-
-
-
 
-
-
-
-
-
-
-
-
 
-
-
-
-
-
-
-
-
 
-
-
-
-
-
-
-
-
 
-
-
-
-
-
-
-
-
 
-
-
-
-
-
-
-
-
 
-
-
-
-
-
-
-
-
 
-
-
-
-
-
-
-
 
-
-
-
-
-
-
-
-
 
-
-
-
-
-
-
-
-
 
-
-
-
-
-
-
-
-
 
-
-
-
-
-
-
-
-
 
-
-
-
-
-
-
-
-
 
-
-
-
-
-
-
-
-
 
-
-
-
40°
-
-
-
-
 
-
-
-
40°
-
-
-
 
-
-
-
45°
-
-
-
 
-
-
-
-
-
-
-
-
 
-
-
-
-
-
-
-
 
-
-
-
-
-
-
-
 
-
-
-
34°
-
-
-
 
-
-
-
-
-
-
-
 
-
-
-
-
-
-
-
 

Tischtennis Beläge - Lange Noppen

[Belag ansehen]
 Kontrolle
 Spin
 Tempo
HG
K
S
T
 
[Testbericht] 
-
-
-
-
-
-
-
-
 
-
-
-
-
-
-
-
-
 
-
-
-
-
-
-
-
-
 
-
-
-
-
-
-
-
-
 
-
-
-
-
-
-
-
 
-
-
-
-
-
-
-
 
-
-
-
-
-
-
-
 
-
-
-
-
-
-
-
 
-
-
-
-
-
-
-
-
 
-
-
-
-
-
-
-
-
 
-
-
-
50°
-
-
-
 
-
-
-
40°
-
-
-
 
-
-
-
40°
-
-
-
 
-
-
-
-
-
-
-
-
 
-
-
-
-
-
-
-
 
-
-
-
-
-
-
-
 
-
-
-
-
-
-
-
 
-
-
-
-
-
-
-
 
-
-
-
28°
-
-
-
 
-
-
-
38°
-
-
-
 
-
-
-
25°
-
-
-
 
-
-
-
-
-
-
-
 
-
-
-
25°
-
-
-
 
-
-
-
-
-
-
-
 

Tischtennis Beläge mit langen Noppen

2009 ist das 50jährige Jubiläum der langen Noppen. Wer hat's erfunden? Nicht die Schweizer. Ein Chinese ist 1959 durch Zufall auf die lange Noppe gestoßen. Zhang Xielin ist in einem Lagerraum auf Noppen-Innen-Beläge gestoßen, deren "Haltbarkeitsdatum" bereits abgelaufen war. Die Beläge waren löchrig, und kaum mehr als Noppen-Innen-Beläge zu gebrauchen. Genauer gesagt waren es Tischtennis Beläge der Double Happiness Serie #6. Zhang Xielin hat diese Beläge einfach umgekehrt auf seinen Tischtennisschläger geklebt. Zu dieser Zeit war es üblich, dass Tischtennis Beläge und Schwammunterlagen separat angeboten wurden. Also konnte Zhang den Belag einfach umgekehrt aufkleben, und er hatte den ersten Langnoppen Belag der Welt auf seinem Schläger. Mit 1,5mm langen Noppenhälsen waren die Noppen deutlich länger, als die bisher üblichen Noppenbeläge. Diese langen Noppen bewirkten ein bisher nicht gesehenes und unübliches Ballverhalten, mit denen Zhangs Gegner anfangs überhaupt nicht zurecht kamen. Zwar war der Angriff mit diesem Tischtennis Belag schwierig, aber die Fehlerquote seiner Gegner erhöhte sich drastisch. Zhang hatte eine Wunderwaffe in den Händen, und die Chinesen hüteten ihr Geheimnis so gut es ging. Es dauerte mehrere Jahre, bis die Wunderwaffe und deren merkwürdiges Verhalten allmählich gelüftet wurde. Da China in der damaligen Zeit geopolitisch isoliert war, erregte Zhangs Wunderwaffe jedoch kein internationales Aufsehen. (Quelle: Teilweise aus Zeitschrift tischtennis, herausgegeben vom DTTB)

Lange Noppen - heute verboten

Tischtennis Beläge mit langen Noppen sind heute verboten. 1999 wurde der maximal zulässige aspect ratio von 1,3 auf 1,1 vermindert. Der aspect ratio ist das Verhältnis von Länge zu Durchmesser einer Noppe. Das bedeutet, dass heutige Noppen nicht mehr so dünn ausfallen. Lange dünne Noppen sind verboten. Diese langen dünnen Noppen bewirken ein schlagartiges Einknicken, wenn der Tischtennisball frontal auf den Belag trifft. Durch das Einknicken bekommt der Ball eine Rotation mit auf den Weg. Diese Rotation ist vom Spieler und auch vom Gegner oft schwer einzuschätzen. Die durch die Noppen verursachte Rotation ist von der Geschwindigkeit des Balls abhängig: Bei frontalem Auftreffen und wenig Geschwindigkeit knicken die Noppen nicht. Der Effekt ist "Keiner". Bei frontalem Auftreffen und mittlerer Geschwindigkeit knicken die Noppen um. Mehr oder weniger unkontrollierte Rotation ist das Ergebnis. Bei frontalem Auftreffen und hoher Geschwindigkeit knicken die Noppen, werden aber auch gequetscht. Es kann Rotation entstehen, allerdings nicht so stark. Wird der Tischtennisball hingegen schräg geschlagen (der Ball trifft nicht frontal auf die Noppen), verhält sich der Belag wiederum anders. Die Rotation wird nun von den Noppenhälsen erzeugt. Heute verboten.

Glatte lange Noppen - heute verboten

Durch den veränderten aspect ratio wurden die Noppen seit Juli 1999 breiter. Diese breiteren Noppen knicken nicht mehr unkontrolliert um, sondern biegen sich nachvollziehbar. Bei glatten Noppen dreht der Ball auf den Noppenköpfen durch. Das ist der Effekt, mit dem viele Noppen-unerfahrene Spieler nicht zurecht kommen. Wenn Topspin auf einen glatten Noppenbelag trifft, und der Noppenspieler den Ball blockt, dreht der Ball auf den glatten Noppen durch. Wenig Reibung. Der Ball dreht sich genauso weiter, wie er auf den Noppen-Belag trifft. Das Resultat ist die Schnittumkehr: Es kommt recht unerwartet für einige Tischtennisspieler Unterschnitt vom Noppenspieler zurück. Spielt der Noppenspieler den Ball hingegen schräg, so dass der Ball stärker mit den Noppenhälsen in Berührung kommt, kann der Noppenspieler Rotation erzeugen. Weil die Noppenhälse mehr Reibung besitzen als die Köpfe. Glatte lange Noppen sind heute verboten.

Heutige Tischtennis Noppen Beläge

Ab dem 1 Juli 2008 wurde weiter an den Regelungen gedreht. Tischtennis Beläge dürfen einen bestimmten Reibungskoeffizienten nicht unterschreiten. Es wurde nicht die glatte lange Noppe (GLN) an sich verboten. Aber der Reibungskoeffizient muss eben vorhanden sein. Und genau dieses Kriterium erfüllen die glatten langen Noppen nicht. Tischtennis Beläge mit Noppen wurden also mehrfach entschärft. Einmal 1999 durch den aspect ratio, und 2008 durch den Mindest-Reibungskoeffizienten. Beide Regelungen zusammen entschärfen die Gefährlichkeit heutiger Noppen-Beläge nicht unwesentlich. Dei Schnittumkehr beim Block ist nicht mehr so stark ausgeprägt wie früher, da die höhere Reibung heutiger Noppen-Beläge den Ball stärker abbremsen. Dennoch ist Schnittumkehr mit heutigen Noppen-Belägen noch möglich. Der Rotationsunterschied zwischen den Noppenköpfen und den Noppenhälsen ist jedoch stark vermindert. Noppen Beläge sind heute berechenbarer als jemals zuvor. Dr. Neubauer schreibt in diesem Zusammenhang: Der von der ITTF festgesetzte „Minimum Friction Level“ von 25 milli Newton ist so hoch angesetzt, daß ab 01. Juli 2008 nur noch völlig griffige Noppen (die Griffigkeit betrifft sowohl die Noppen-Oberfläche wie auch die Noppen-Seite) den ITTF-Bestimmungen entsprechen.

Flatterball bei Noppen Belägen

In einem Artikel der Zeitschrift tischtennis vom DTTB wurde geschrieben, dass der Flattereffekt mit dem Thema Noppen nicht in Zusammenhang steht. Taumelnde Bälle, die im Flug ihre Richtung hin und her wechseln, wenn auch nur in ganz geringen Dimensionen, seien nicht auf Noppen Beläge zurück zu führen. Vielmehr haben einige Tischtennisspieler lediglich den Eindruck, dass sich von Noppenspielern geschlagene Bälle teilweise sehr merkwürdig verhalten, eben nicht in der erwarteten Art "benehmen". Diese merkwürdigen Bälle sind dann nicht wie gewohnt unterbewußt zu antizipieren, sondern müßten bewußt verfolgt und gespielt werden. Der Flattereffekt, den einige Spieler vermeintlich wahrnehmen, liegt anscheinend mehr in dem ungewohnten Winkel und der ungewohnten Rotation, die durch lange Noppen erzeugt werden. Bälle mit Flattereffekt sind wissenschaftlich betrachtet nur möglich, wenn der Ball nicht rotiert.

Tischtennis Beläge mit Noppen - so sieht's aus

Tischtennis Beläge mit langen Noppen, Bild 1 Tischtennis Beläge mit langen Noppen, Bild 2 Tischtennis Beläge mit langen Noppen, Bild 3 Tischtennis Beläge mit langen Noppen, Bild 4

Tischtennis Beläge mit kurzen und mittellangen Noppen

Tischtennis Beläge mit Noppen, Bild 1 Tischtennis Beläge mit Noppen, Bild 1 Tischtennis Beläge mit Noppen, Bild 1 Tischtennis Beläge mit Noppen, Bild 1
Tischtennisbelag Pflegeset Tischtennis Set: 2 Tischtennisschläger + Bälle
Sponeta Outdoor Tischtennisplatte (wetterfest) Kettler Outdoor Tischtennisplatte (wetterfest)
www.tischtennis-belag.de - Impressum | Datenschutz